Finanzagentur Eggers

Beispiel für ein Finanzierungskonzept

Erwerb einer gebrauchten Eigentumswohnung zum Kaufpreis von € 150.000,00 von einer Familie mit einem Kind. Nettoeinkommen inklusiv Kindergeld 2.100,00 €. Die Kunden wünschen eine möglichst niedrige monatliche Belastung:

Gesamtkostenermittlung:

1. Kaufpreis: € 150.000,00
2. Erwerbsnebenkosten ca.: € 7.500,00
3. Gesamtkosten: € 157.500,00
4. Eigenkapital: € 7.500,00
5. Finanzierungsvolumen: € 150.000,00

In diesem Fall empfehle ich eine Direktbankfinanzierung als Annuitätendarlehen. Bei dieser Immobilienfinanzierung besteht die monatliche Rate aus Zinsen und Tilgung und verändert sich während der ersten Zinsbindung nicht. Der Mindesttilgungssatz beträgt 1 % p.a. Dieser kann in vielen Fällen (abhängig vom Anbieter) während der Laufzeit der ersten Zinsbindung erhöht, später auch wieder gesenkt werden, fällt aber nie unter die anfänglichen 1 %. Darüber hinaus werden i.d.R. auch Sondertilgungsrechte angeboten.

Auf Grundlage des derzeitigen Zinsniveaus können Sie die monatliche Ratenbelastung überschlägig errechnen, indem Sie die Finanzierungssumme durch 200 teilen, in diesem Fall demnach € 150.000 :  200  = € 750,00.