Finanzagentur Eggers

Der Effektivzins

Er ist im Vergleich zum Nominalzins die bessere Vergleichsgrundlage. Neben dem Zins für das Hypothekendarlehen sind auch die Bearbeitungsgebühren sowie die kostenerhöhende Wirkund einer verzügerten Tilgungsverrechnung eingeschlossen. Schätzgebühren, Bereitstellungszinsen sowie Kontoführungsgebühren bleiben aber unberücksichtigt.