Finanzagentur Eggers

Die Bereitstellungszinsen

Diese Zinsen berechnen Kreditinstitute für nicht abgerufene Darlehensbeträge. Sie betragen meist 0,25 % pro Monat oder 3,00 % pro Jahr (p.a.) und fallen sofort oder nach Ablauf einer Frist -in der Regel zwischen 1 bis 12 Monate- nach Abschluss des Darlehensvertrages an. Da Baugeld zurzeit so günstig ist, wie lange nicht mehr, kann es sich lohnen, wenn man sich die niedrigen Zinsen sichert, bevor der Kaufpreis überwiesen werden muss. Sie fallen auch bei Bauvorhaben an, bei denen die Auszahlung der Darlehenssumme in bestimmten Raten nach Baufortschritt erfolgt.